Mit der Sofortauszahlung gibt es heute die Möglichkeit, einen Minikredit sofort aufs Konto zu bekommen. Doch ist jeder Mikrokredit einer mit Sofortauszahlung? Nicht ganz; während beim Großteil der Anbieter die Kreditsumme nach einer Zusage binnen einiger Werktage aufs Girokonto überwiesen wird, wird durch die Option „Blitzüberweisung“ eine tatsächliche Sofortauszahlung am selben Tag garantiert.

Wer dringend Geld braucht, ist beim Minikredit mit Sofortauszahlung an der richtigen Adresse. Denn während bei Darlehen über 1000 Euro auch schwarze Schafe kursieren, ist dies beim Minikredit mit Sofortauszahlung kaum der Fall.

Hier haben sich einige seriöse Top-Anbieter für Mikrokredite einen Namen gemacht, die allesamt mit Transparenz, Kundenservice und geringen Gesamtkosten punkten können.

ANBIETER KREDITSUMMEN / LAUFZEIT EFFEKTIVER JAHRESZINS SOFORT AUSZAHLUNG
Vexcash Minikredite
74 Bewertungen
100 bis 1000 €
Neukunden: max. 500 €

7 Tage - 30 Tage
Mit Zusatzoption auf bis zu 180 Tage verlängern
13,90 %
p.a.
JA
in 30 Minuten am Girokonto (+39€)
Cashper Minikredite
28 Bewertungen
100 bis 600 €
Neukunden: max. 199 €

15 Tage - 60 Tage
Standardoption ist 30 Tage
7,95 %
p.a.
NEIN
aber 24h-Auszahlung um € 99,-
Xpresscredit Minikredite
27 Bewertungen
50 bis 600 €
Neukunden: max. 500 € Bestandskunden: mit Option bis 1500 €

30 Tage
62 Tage mit Zusatzoption möglich
10,36 %
p.a.
NEIN
aber 24-Expressauszahlung anfragbar
* Sollzinssatz von 4,83% - 15,49% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, Effektiver Jahreszins: 4,90% bis maximal 15,99% , Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate. Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 7,98% fest für die gesamte Laufzeit, Effektiver Jahreszins: 8,29%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate, Monatliche Rate: 175,29 Euro, Gesamter Zinsaufwand: 2620,68 Euro, Gesamtrückzahlung (inkl. aller Gebühren): 12.620,68 Euro.

Tipps: Wie kommt das Geld sofort aufs Konto?

Wer den Minikredit unbedingt sofort aufs Konto braucht, sollte sich möglichst darum bemühen, den Antrag so früh wie möglich zu stellen. Denn auch die Bearbeitung und Überweisung braucht natürlich zumindest ein paar Stunden.

Auf Basis unserer Erfahrungen kann bei einem Antrag an einem Wochentag und vor 13 Uhr in den meisten Fällen am selben oder am nächsten Tag gerechnet werden. Der Minikredit ist dann quasi sofort am Konto und zur freien Verwendung verfügbar.

Ansonsten sind noch folgende Voraussetzungen empfehlenswert:

  • Ein festes Einkommen in ausreichender Höhe (ist dieses zu niedrig, wird man oft an kooperierende Privatkredit-Marktplätze verwiesen, was auch wieder Zeit kostet)
  • Keine zu hohen, bestehenden Schulden
  • Ein guter Schufa-Score – hier haben wir einen Ratgeber für den Sofortkredit trotz Schufa
  • Fehlerfreier und vollständig ausgefüllter Online-Kreditantrag
  • Im Zweifelsfall ein Mitantragsteller bzw. Bürge mit Top-Bonität, dies erhöht auch die Chancen auf eine positive Sofortzusage

 

Obwohl der Minikredit mit Sofortauszahlung im Vergleich zu konventionellen Bankkrediten extrem flexibel und sehr unbürokratisch ist, empfiehlt es sich einen Einkommensnachweis und Unterlagen zur Identitätsbestätigung stets parat zu haben, um den Minikredit sofort aufs Konto zu bekommen nicht zu gefährden. Top-Anbieter nutzen für den Minikredit mit Sofortauszahlung übrigens moderne Online-Tools, wie das VideoIdent-Verfahren.

Minikredit sofort aufs Konto: Die Blitzüberweisung

Um den Minikredit garantiert sofort aufs Konto ausbezahlt zu bekommen, haben einige Anbieter die Option „Blitzüberweisung“ im Programm. Nach positiver Zusage in Echtzeit wird in weiterer Folge eine unmittelbare Sofortauszahlung garantiert. Dies kostet meist eine einmalige Blitzüberweisungsgebühr, ist aber in dringenden Fällen eine gute Lösung.

Bei der TargoBank ist die Blitzüberweisung übrigens bis 13 Uhr am selben Tag kostenlos. Bei Vexcash kostet ein Minikredit mit Sofortauszahlung 39 Euro extra. Bei XpressCredit gibt es zwar keine Blitzüberweisung, aber Sie können via Anfrage einen Minikredit mit Sofortauszahlung binnen 24 Stunden beantragen.

 

Warum ist ein Minikredit mit Sofortauszahlung trotz Bonitätsprüfung seriös möglich?

Minikredit sofort aufs KontoDer recht unbürokratische Minikredit mit Sofortauszahlung ist binnen Stunden verfügbar. Dies wird auch durch teilautomatisierte Prozesse im Rahmen der Online-Bonitätsprüfung in Echtzeit ermöglicht.

Das System der Anbieter kontrolliert wesentliche Merkmale, wie Ihr Einkommen oder den Grad Ihrer Verschuldung, und kann auf Basis dessen eine Sofortzusage und in weiterer Folg einen Minikredit mit Sofortauszahlung bewerkstelligen.

Wenn Sie gute Bonität, ein geregeltes Einkommen und keine harten Negativmerkmale aufweisen, haben Sie beste Chancen für einen Minikredit mit Sofortauszahlung.

1000 Euro sofort aufs Konto per Minikredit: die Rahmenbedingungen

Ansonsten wissenswert sind natürlich Laufzeiten und Kreditsummen beim Minikredit mit Sofortauszahlung. Die Standardlaufzeit ist im Grunde 30 Tage. Ein solcher Kurzzeitkredit wird in der Regel am Stück zurückgezahlt, ist also kein Ratenkredit.

Minikredite mit Sofortauszahlung gibt es auch mit nur 7 Tagen Rückzahlungsfrist. Mit 60 bzw. 62 Tagen (oder mehr) ist der Minikredit mit Sofortauszahlung optional auch in 2-5 Raten rückzahlbar, dies kostet aber extra („2-Raten-Option“).

Ein Minikredit mit Sofortauszahlung wird sich in der Praxis in den allermeisten Fällen im Bereich von 50 bis 1000 Euro bewegen. Die TagoBank gewährt den Minikredit mit Sofortauszahlung sogar bis zu 3000 Euro. Allerdings ist hier ein Minikredit ohne Schufa schwieriger machbar. In diesem Fall sind Sie besser bei Vexcash oder Cashper aufgehoben, wenn Sie den Minikredit dennoch sofort aufs Konto brauchen.

Fazit: Ein Minikredit mit Sofortauszahlung ist die beste Lösung, wenn man sofort Geld aufs Konto benötig. Diese Form des Kleinkredits dient vor allem für dringende Reparaturen, Spontankäufe oder der Überbrückung von Zahlungsengpässen bis zum nächsten Gehaltseingang. Der Minikredit mit Sofortauszahlung ist äußerst unbürokratisch und auch trotz Schufa möglich, jedoch sollten Sie in jedem Fall ein geregeltes Einkommen haben.

Mehr Infos: